Bei seinem Besuch im Bundestag am 10. September setzte Andreas Meißler den “Berliner Dialog” fort.

Dr. Adrian Haack, der für den Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden der Jungen Union Paul Ziemiak tätig ist, hatte die Einladung ausgesprochen. Auf der umfangreichen Tagesordnung standen vor allem bundespolitische Themen, die bevorstehenden Landtagswahlen in Bayern und Hessen sowie die Haushaltswoche mit ihren Debatten im Parlament.

“Der laufende Kontakt zur Bundespolitik und der damit verbundene Austausch stellt einen wichtigen Faktor für die politische Arbeit dar. Bei Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort fließen diese Aspekte ein und tragen zu einem ausgewogenen Informationsbild bei,” so der Vorsitzende.

Foto: Dr. Adrian Haack (r.) begrüßte Andreas Meißler im Bundestag zum “Berliner Dialog”.