1000 Äpfel wurden am 10. Oktober von der CDU zum bevorstehenden Erntedankfest verteilt. Gemeinsam mit Uwe Schäfer (Landratskandidat), Holger Bormann (Bundestagskandidat) und Dr. Adrian Haack (Bewerber Bürgermeister) hatten sich zahlreiche Funktions- und Mandatsträger sowie Vertreter der Verbände und Vereinigungen eingefunden, um gemeinsam die Begegnungen und Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen. Die gelungene Vorstellung in der Öffentlichkeit, geprägt von Stärke und Geschlossenheit der Union, verdeutlichte einmal mehr die wichtige Rolle der einzigen Volkspartei.

Das schmackhafte und gesunde Obst aus Evessen  mundete vorzüglich. Mit einem herzhaften Biß in den frischen Apfel wurden die ersten wichtigen Vitamine für die bevorstehenden Herbsttage aufgenommen.

“Die traditionelle Verteilung zum Erntedankfest in der Fußgängerzone erfreut sich auch in Jahren ohne Wahlen größter Beliebtheit und wird sehr positiv angenommen. Mit den Äpfeln aus der Region zeigt die CDU ihre Verbundenheit zur heimischen Wirtschaft,” so Kreisvorsitzender Frank Oesterhelweg.

Alle wichtigen aktuellen bundes- und landespolitischen sowie lokalen Themen konnten dabei insbesondere von Uwe Schäfer, Holger Bormann und Dr. Adrian Haack mit den interessierten Bürgerinnen und Bürgern umfassend in den Gesprächen erörtert werden. Innere und äußere Sicherheit, Bildung, Infrastruktur, Mobilität, Klimaschutz und Umwelt bildeten dabei die Schwerpunkte. Die CDU überzeugte hierbei mit ihren sachlichen und konstruktiven Inhalten.